Pünktlich zum 100 jährigen Jubiläum der KjG haben wir uns entschlossen einen Förderverein zu gründen. Über diesen Verein gibt es die Möglichkeit unsere KjG’ler tatkräftig zu unterstützen. Im Zuge der derzeitigen Mitgliederzählung der Diözese werden wir auf unsere passiven Mitglieder zu gehen und sie über den Förderverein informieren. Wer Interesse hat kann sich aber auch direkt an unseren Vorstand Thomas Schnepf wenden. Wir freuen uns auf jede Unterstützung.
Euer KjG-Förderverein



1. Vorstand:
Thomas Schnepf

Schriftführer:
Kai Hornung

2. Vorstand:
Sibylle Schnepf

Kassenwart:
Daniel Lutz


„Der gestützte Seelenbohrer“
Der gestützte Seelenbohre das Symbol unseres Fördervereins. Es setzt sich aus dem Seelenbohrer der KjG und stützenden Menschen zusammen. Der Punkt in der Mitte bedeutet: Christus, die frohe Botschaft und das Leben. Der Balken der sich um den Punkt bewegt, symbolisiert die Menschen die aus ihrem Glauben heraus versuchen sich den Problemen zu stellen und Antwort zugeben. Der Pfeil deutet die Dynamik an. Sich auf den Boden der Botschaft Christi zu stellen, heißt zu gleich, vorwärts gehen und Ziele verfolgen. Die Menschen darunter symbolisieren die Freunde der KjG Muggensturm die mit voller Kraft den Seelenbohrer nach oben drücken. Sie sollen Motivator und Unterstützer für die Kinder, die Jugendlichen und die jungen Erwachsenen in der Jugendarbeit sein.